Die 59. Mathematik-Olympiade im Schuljahr 2019/2020

Das Schuljahr 2019/2020 hat begonnen, die Herbstferien kündigen sich in nicht all zu ferner Zukunft an. Damit geht auch die Mathematik-Olympiade in einen neuen Durchlauf:

 

Die Schulrunde (1. Runde) fand und findet individuell an allen teilnehmenden Schulen statt. Ansprechpartner sind die Fachlehrerinnen und -lehrer vor Ort. Die Aufgaben für die weiterführenden Schulen sind auch öffentlich ab 01.10. vom Mathematik-Olympiaden e.V. hier einsehbar. (An gleicher Stelle erscheinen auch am 02.11. die Musterlösungen sowie am 01. bzw. 20.12. die Aufgaben und Lösungen für die Klassenstufen 3 und 4.)

 

Die Regionalrunde (2. Runde) für die weiterführenden Schulen wie auch die Grundschulen findet zentral in den jeweiligen Regionen Schleswig-Holsteins beginnend ab dem 13.11. statt. Aufgaben und Lösungen für die Klassenstufen >= 5 werden unter dem eben genannten Link am 01. bzw. 20.12. zur Verfügung gestellt. (Für die Klassenstufen 3-4 sind diese erst ab 01.04.2020 dort einsehbar.)

 

Die Landesrunde (3. Runde) für die weiterführenden Schulen findet auch in Schleswig-Holstein am bundesweit vorgesehenen Termin am 21. und 22. Februar 2020 statt. Dazu lädt der MaWeSH-Verein an die Europa-Universität Flensburg die Besten aus den jeweiligen Regionalrunden ein. (Genauere Informationen folgen.) Auch für die Klassenstufen 3 und 4 wird es wieder zwei Landesrunden in den Regionen Nord- und Süd-Schleswig-Holstein geben.

 

Zur Bundesrunde (4. Runde) wird das Land Schleswig-Holstein auch in diesem Jahr wieder eine Delegation der besten Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen >= 8 entsenden. Diese dürfen sich dann vom 12.-15. Mai in Bonn mit Gleichgesinnten aus ganz Deutschland messen.

 

 

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß und Erfolg bei der Bearbeitung der Aufgaben und der Beschäftigung mit Mathematik! :) Darüber hinaus gilt ein großer Dank allen Lehrerinnen und Lehrern, ehrenamtlich Engagierten und nicht zuletzt auch den Eltern, die sich hier in großer Zahl und mit viel Enthusiasmus einbringen, sodass den Schülerinnen und Schülern nicht nur die Faszination an Mathematik ermöglicht wird, sondern diese auch Gleichgesinnte und neue Freunde kennenlernen können. Vielen Dank für Ihr Engagement!

Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Bundesrunde in Chemnitz

Mit der Bundesrunde vom 12. bis 15. Mai in Chemnitz ging die 58. Mathematik-Olympiade erfolgreich zu Ende. Insbesondere Maria Matthis (Lübeck, 1. Preis in Olympiade-Klasse 11), Finnley Paolella (Kronshagen, 3. Preis in Olympiadeklasse 9) und Navid Islam (Neumünster, Anerkennungspreis in Olympiadeklasse 8, in der er als Frühstarter aus Klasse 7 startete) konnten mit starken Ergebnissen die schleswig-holsteinische Mannschaft auf der Siegerehrung repräsentieren. Aber auch die weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmer errangen gute Ergebnisse, und die Zeit , in der Bundesland-übergreifende Freundschaften entstanden, verging wie im Fluge.

 

Alle Ergebnisse finden sich auf den Seiten der Bundesrunde selbst, siehe www.mo.2019.de .

Landesrunden der 58. Mathematik-Olympiade erfolgreich abgeschlossen

Am Freitag, den 22., und Samstag, den 23. Februar fanden in Kiel und Flensburg die Landesrunden für die Klassenstufen 3/4 bzw. 5 bis 13 statt: An drei bis sechs Aufgaben knobelten insgesamt über 300 Schülerinnen und Schüler. Aber auch reichhaltige Rahmenprogrammpunkte standen zur Auswahl, während engagierte Lehrerinnen und Lehrer, Studierende und Dozentinnen und Dozenten die erarbeiteten Lösungen korrigierten. Abschließend konnten die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer im festlichen Rahmen ausgezeichnet werden.

 

Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern zu ihren ausgezeichneten Leistungen!

 

Die Siegerehung für die in Flensburg ausgerichtete Landesrunde der weiterführenden Schulen fand im Audimax der Europa-Universität Flensburg statt. Die dort gezeigte Präsentation und auch ein Bericht finden sich auf den Seiten der Universität.

 

Für die besten 12 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis zum Abitur geht es aber weiter: Es wartet die Bundesrunde der Mathematik-Olympiade, die in diesem Jahr vom 12. bis 15. Mai in Chemnitz ausgetragen wird. Dafür finden zuvor Vorbereitungsseminare statt, welche durch die Universitäten Lübeck und Flensburg organisiert und durchgeführt werden. Dort kann sich die Mannschaft nicht nur kennenlernen, sondern, dann auch mit weiterem mathematischem Rüstzeug gestärkt, frohen Mutes nach Chemnitz reisen. Viel Spaß und Erfolg dann auch dafür! :)

58. Mathematik-Olympiade im Schuljahr 2018/2019

Das Schuljahr 2018/2019 hat begonnen, die Herbstferien kündigen sich sogar schon an. Damit geht auch die Mathematik-Olympiade in einen neuen Durchlauf:

 

Die Schulrunde (1. Runde) fand und findet individuell an allen teilnehmenden Schulen statt. Ansprechpartner sind die Fachlehrerinnen und -lehrer vor Ort. Die Aufgaben für die weiterführenden Schulen sind auch öffentlich ab 01.10. vom Mathematik-Olympiaden e.V. hier einsehbar. (An gleicher Stelle erscheinen auch am 02.11. die Musterlösungen sowie am 01. bzw. 20.12. die Aufgaben und Lösungen für die Klassenstufen 3 und 4.)

 

Die Regionalrunde (2. Runde) für die weiterführenden Schulen wie auch die Grundschulen findet zentral in den jeweiligen Regionen Schleswig-Holsteins beginnend ab dem 14.11. statt. Aufgaben und Lösungen für die Klassenstufen >= 5 werden unter dem eben genannten Link am 01. bzw. 20.12. zur Verfügung gestellt. (Für die Klassenstufen 3-4 sind diese erst ab 01.04.2019 dort einsehbar.)

 

Die Landesrunde (3. Runde) für die weiterführenden Schulen findet auch in Schleswig-Holstein am bundesweit vorgesehenen Termin am 22. und 23. Februar 2019 statt. Dazu lädt der MaWeSH-Verein an die Europa-Universität Flensburg die Besten aus den jeweiligen Regionalrunden ein. (Genauere Informationen folgen.) Auch für die Klassenstufen 3 und 4 wird es eine Landesrunde geben. (Weitere Informationen folgen auch hier.)

 

Zur Bundesrunde (4. Runde) wird das Land Schleswig-Holstein auch in diesem Jahr wieder eine Delegation der besten Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen >= 8 entsenden. Diese dürfen sich dann vom 12.-15. Mai in Chemnitz mit Gleichgesinnten aus ganz Deutschland messen.

 

 

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß und Erfolg bei der Bearbeitung der Aufgaben und der Beschäftigung mit Mathematik! :) Darüber hinaus gilt ein großer Dank allen Lehrerinnen und Lehrern, ehrenamtlich Engagierten und nicht zuletzt auch den Eltern, die sich hier in großer Zahl und mit viel Enthusiasmus einbringen, sodass den Schülerinnen und Schülern nicht nur die Faszination an Mathematik ermöglicht wird, sondern diese auch Gleichgesinnte und neue Freunde kennenlernen können. Vielen Dank für Ihr Engagement!

Erfolgreiche Schülerinnen und Schüler aus Schleswig-Holstein bei der Bundesrunde in Würzburg

Vom 13. bis 16. Juni fand in Würzburg die Bundesrunde der Mathematik-Olympiade statt, zu der sich 200 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland qualifiziert hatten. In zwei Klausuren lösten sie interessante Aufgaben und erlebten gemeinsam eine schöne Zeit. Aus Schleswig-Holstein waren 13 Schülerinnen und Schüler dabei, begleitet durch die Delegationsleiter Prof. Lorenzen und Frau Stolz.

 

Wir gratulieren

Finnley Paolella (Kl. 8) zu einem ersten Preis,
Christoph Börger (Kl. 12) zu einem zweiten Preis,
Maria Matthis (Kl. 10) zu einem dritten Preis und
Celina Marquardt (Kl. 8) sowie Erik Steffahn (Kl. 12) jeweils zu einer Anerkennung!

Landesrunden der 57. MO erfolgreich abgeschlossen

Am 23. und 24. Februar 2018 fand die Landesrunde der 57. Mathematik-Olympiade für die Klassenstufen 5 bis 12/13 in Flensburg statt. Wir freuen uns mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über ihre Ergebnisse und wünschen den 13 Glücklichen, die das Land bei der Bundesrunde in Würzburg vertreten werden, auch dabei viel Spaß und viel Erfolg! :)

 

Die vollständigen Listen aller Gewinnerinnen und Gewinner sind zu finden auf den Seiten der Europa-Universität Flensburg.

 

Auch in den Klassenstufen 3 und 4 konnten am 15. und 16. März bei den Landesrunden für Nord-Schleswig-Holstein in Flensburg und Süd-Schleswig-Holstein in Lübeck konnten viele Preise vergeben werden, siehe dazu z.B. die Ergebnisse für Nord.